top of page

Solar Temple gr ̧ndeten sich 2016 als Psychedelic-Black-Metal-Projekt, haben ihren Sound aber stetig weiterentwickelt. "A Gift That Should Have Been Reserved For the Great Lights" verbindet Psychedelic Rock, Krautrock, Drone, Ambient, elektronische Soundtrack-Musik und düsteren Blackmetal.

Erscheint als CD und Vinyl-LP auf Consouling Sounds.

Das Projekt, bestehend aus dem Kernduo O. Iskandr (u.a. Dool, Iskandr, Turia und Galg) und M. Koops (u.a. Fluisteraars, Nusquama und Galg), hatte immer das Ziel, originelle und experimentelle Musikstücke zu schaffen. Ihr Live-Debüt gaben sie bei der Roadburn Redux-Ausgabe 2021, wo sie das psychedelische Rockstück "The Great Star Above Provides" präsentierten, und bei Roadburn 2022 spielten sie das Gemeinschaftsstück "Embers Beget the Devine" mit ihren Landsleuten Dead Neanderthals. Live-Shows der Gruppe sind sowohl selten als auch höchst unvergesslich. Das neue Album "A Gift That Should Have Been Reserved for the Great Lights" von Solar Temple bildet den Soundtrack zu einem imaginären Film, der eine Geschichte zweier Kosmonauten erzählt, die durch die Raumzeit reisen und zwischen Verzweiflung und Glückseligkeit alles erleben.

SOLAR TEMPLE - A Gift That Should Have Been Reserved for...

Artikelnummer: LP 28087
CHF 42.50Preis
Vinyl Farbe: Black
Format: Vinyl LP
Sobald im Laden verfügbar werden wir eine Nachricht versenden
  • 28-06-2024

Produktseite: Stores_Product_Widget
bottom of page